Freitag, 18. Mai 2012

Vorsicht bei Spargelgenuss !


Menschen, die zu Nierensteinen neigen oder an einem chronischen Nierenleiden erkrankt sind, sollten Spargel nur in kleinen Portionen essen oder besser auf Spargel verzichten. Grund dafür ist das im Spargel enthaltene Saponin. Außerdem enthält Spargel im Vergleich zu anderen Gemüsearten relativ viel Purine, die im Körper zu Harnsäure umgewandelt werden.

Deshalb bei hohen Harnsäurewerten und bei Neigung zu Gichtanfällen vorsichtshalber den Hausarzt fragen, ob und in welcher Menge Spargel verzehrt werden darf.






Bioprodukte online kaufen         Kochrezepte

          Cocktail Mixrezepte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen