Freitag, 25. Mai 2012

Information Organspende - Organspender Ausweis


Organspender Ausweis - Neues Deutsches Transplantationsgesetz

Die Wartelisten für eine Organtransplantation werden länger und länger.

Laut aktuellem Beschluss der Bundesregierung sollen jetzt gesetzliche Krankenkassen in Deutschland künftig ihre Mitglieder in regelmäßigen Abständen über ihre Bereitschaft zur Organspende befragen.

Das Thema Organspende wird in Deutschland sehr umstritten diskutiert. Das Wort Organspende wird verbunden mit Krankheit und Tod und damit befasst sich niemand gerne.Aus den unterschiedlichsten Gründen stehen viele Menschen einer Organspende ablehnend gegenüber.

Mit einem Organspender Ausweis bestimmen Sie allein, welches Ihrer Organe gespendet werden soll. Der Ausbruch der EHEC Infektion 2011 hat eindringlich gezeigt, dass jeder von heute auf Morgen ernsthaft erkranken kann und daraus resultierend nur durch Übertragung eines Spenderorganes eine reelle Chance bekommt weiterleben zu können.

Natürlich gibt es inzwischen Möglichkeiten durch Einsatz von Hilfsapparaten weiterleben zu können, aber leider nur für eine voraussehbare Zeitspanne.

Viele kranke Menschen warten in Deutschland auf ein dringend benötigtes Spenderorgan. Mit der Beantragung eines Organspender Ausweises besteht die Möglichkeit Leben zu retten.

Lassen Sie nicht zu, dass lebensrettende Organe nach dem Ableben einfach begraben werden oder sich unwiederbringlich in Rauch auflösen.

In Deutschland gibt es die Möglichkeit der Organspende nach Eintritt des Todes und die Organspende von einer lebenden Person.

Ausführliche Informationen für alle Fragen finden Sie hier:

http://www.organspende-info.de/aktivitaeten/ausweis/





Bioprodukte online kaufen         Kochrezepte

          Cocktail Mixrezepte


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen