Montag, 6. August 2012

Alassio - Urlaubserinnerungen


Kommt man nach Ligurien, sollte man es nicht versäumen, einen Abstecher in das kleine Örtchen Alassio an der Ligurischen Küste in die Reiseroute mit einzuplanen. 

                                               Alassio, Liguria, Italia


Creative Commons Lizenzvertrag
(c) Copyright: Davide Papalini


Alassio verfügt über einen für diese  Region ungewöhnlich  feinen, ca. 4 Kilometer langen Sandstrand aus feinsten Quarz- und Kalksteinpartikeln. Das milde Klima in Verbindung mit diesem einladenden Strand, der ohne Gefälle sanft ins Meer führt, ist ein ideales Ferienziel für Familien mit Kindern. Hier kann man noch baden und sich erholen, wenn es woanders bereits regnet und die Witterung ungemütlich ist.

Es macht Spass auf der Strandpromenade zu bummeln, auf einer Bank den Ausblick auf das Meer zu geniessen und die vorbeischlendernden Urlauber zu beobachten.

Hinter der erhöhten Promenade befinden sich die Strandhotels und etwas weiter auf dem Weg in die Altstadt geht man vorbei an kleinen  Restaurants und Boutiquen.

Das Essen in den Restaurants ist gut und nicht zu teuer und die Bedienung ist freundlich und spricht meistens Deutsch.

Wenn die Füße vom Laufen auf dem Kopfsteinpflaster langsam protestieren, kehrt man ein in einem der unvergleichlichen Cafes und genießt auf der Terrasse oder einem Freiplatz mit Sonnenschirmen  einen Cappuccino, mit himmlischen Gebäckstücken, die auf der Zunge zergehen, oder ein leckeres Eis.

Alassio Fußgängerzone Altstadt Via XX Settembre


                  Creative Commons License                    
    (c) Copyright: Rene 1971 


kommt das unverwechselbare ligurische Ambiente von Alassio am besten zum Ausdruck. Es handelt sich um eine lange enge Gasse, mit Häusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert.  Als Kontrast sind im jeweiligen Untergeschoss dieser alten Häuser kleine moderne Geschäfte und Boutiquen untergebracht, deren ansprechend dekorierte Schaufenster zum Kauf einladen.

Sehr empfehlen kann ich das
Schuhgeschäft Augusto
 in der Via Brennero 26 in Alassio.

In diesem Schuhgeschäft wird noch traditionsgemäß persönlich bedient. 

Viele  Damenschuhe, auch die Pumps mit höherem Absatz gibt es mit bequemem Fußbett, aber deswegen wird der modische Aspekt keineswegs vernachlässigt. Die Herrenschuhe, mit oder ohne Fußbett sind bequem und modisch.  

Die Preise für Schuhe sind, gemessen an den Preisen, die man für Schuhe Made in Italy in Deutschland bezahlt, höchst erfreulich.  

Alassio hat zwei historische Kirchenbauten, die Pfarrkirche Sant Ambrosio und das Oratorium der Santa Catherina di Alessandria. 

Als Attraktion gilt noch Il Muretto. Dabei handelt es sich um eine 1,50 m hohe Mauer aus Stein, die als historisches Fotomotiv eine Berühmtheit darstellt. Prominente Besucher Alassios haben sich auf kleinen bunten Keramiktäfelchen an dieser Mauer verewigt. Darunter Persönlichkeiten wie Ernest Hemmingway, Sophia Loren und viele andere mehr.

Für sportliche Aktivitäten kann man einen der zahlreichen Sportplätze aufsuchen, Minigolf oder Tennis spielen, im umliegenden Hügelland wandern, oder reiten.




Touristik Homepage von Alassio                               Preiswerte Hotels in Alassio   




Bioprodukte online kaufen         Kochrezepte

          Cocktail Mixrezepte


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen