Samstag, 28. Juli 2012

Immobilien verkaufen mit Gewinn


Vielen Menschen fehlt die Phantasie sich ein unmöbliertes/möbliertes Haus/Wohnung mit den eigenen Möbeln vorzustellen.

Gerade der Erste Eindruck ist wichtig für eine positive Entscheidung zum Erwerb einer Immobilie.

Möchte man eine Immobilie mit Gewinn verkaufen, und wer möchte das nicht, ist es ratsam das zum Verkauf angebotene Objekt für möglichst viele interessierte Käufer verkaufsfördernd in Szene zu setzen. Diese Art der Verkaufsförderung kommt aus den USA, woher auch sonst, und nennt sich Homestaging. Man kann dafür einen Dienstleister beauftragen oder aber selbst Hand anlegen, das ist je nach Größe der Immobilie eine Kostenfrage.

Natürlich muß man auch bei Homestaging in Eigeninitiative Geld in die Hand nehmen, aber das zahlt sich durch den optimierten Verkaufserlös positiv aus.

Übliche Vorgehensweisen des Homestaging sind :


Immobilie entrümpeln 

Persönliche Fotos, Urkunden und religiöse Symbole entfernen 
Dominierende Möbelstücke entfernen ( evtl. kurzfristig einlagern )
Streichen der Wände mit neutraler Farbe und Beseitigung kleiner Mängel
Immobilie gründlich Reinigen
Wohlfühlatmosphäre schaffen
Ein gepflegter Garten/Balkon, falls vorhanden

Persönliche Gegenstände des aktuellen Eigentümers sollten nur als schmückende Objekte dienen und eine wohlige Atmosphäre vermitteln.






Bioprodukte online kaufen         Kochrezepte

          Cocktail Mixrezepte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen